Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

24.05.2018 – 09:52

Polizei Paderborn

POL-PB: Neunjährigen Jungen angefahren

Delbrück (ots)

(mb) Bei einem Verkehrsunfall im Nussbaumweg ist am Mittwoch ein neunjähriger Radfahrer verletzt worden. Der Junge fuhr gegen 17.00 Uhr mit seinem Kinder-Mountainbike im verkehrsberuhigten Bereich des Nussbaumwegs. Von einem Grundstück setzte ein BMW-Fahrer rückwärts auf die Straße und übersah den Radler. Das keinen Fahrradhelm nutzende Kind wurde vom Autoheck erfasst und stürzte. Ein Notarzt versorgte den Jungen am Unfallort. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung