PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

21.03.2018 – 10:56

Polizei Paderborn

POL-PB: Rennradfahrer übersehen

Borchen-Etteln (ots)

(mb) Beim Zusammenstoß mit einem einbiegenden Auto auf der Kirchstraße ist am Dienstag ein Rennradfahrer (24) verletzt worden. Der Radler war gegen 16.35 Uhr mit einem weiteren Rennradfahrer von Borchen in Richtung Henglarn unterwegs. Kurz vor der Einmündung Westernstraße bog eine 75-jährige Ford-Focus-Fahrerin von einem Grundstück auf die Kirchstraße ein und übersah die Radfahrer. Der 24-Jährige konnte nicht mehr ausweichen. Er kollidierte mit der Autofront und stürzte auf die Motorhaube. Er trug einen Fahrradhelm und zog sich nur leichte Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Am Rennrad brach der Rahmen. Das Auto wurde leicht beschädigt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell