Polizei Paderborn

POL-PB: Warnung vor gefährlichen Orkanböen im Kreis Paderborn

Büren-Brenken - Baum auf Auto

Kreis Paderborn (ots) - Derzeit kommt es zu massiven Gefährdungen durch umstürzende Bäume und umherfliegende Gegenstände. Betroffen ist das gesamte Kreisgebiet.

Viele Straßen sind bereits gesperrt - weitere Sperrungen stehen aus. Nicht alle Gefahrstellen können abgesichert werden!

Achtung - Gefahr besteht besonders für Fußgänger innerhalb geschlossener Ortschaften. Ganze Dächer heben ab. Wegen herabfallender Dachziegel sind Bereiche der Paderborner Innenstadt gesperrt.

Die Warnungen der Polizei:

   -	Bleiben sie in geschlossenen Gebäuden 
   -	Fahren Sie nur noch, wenn es unbedingt erforderlich ist 
   -	Verschieben Sie Erledigungen bis sich der Sturm gelegt hat 
   -	Autofahrer runter vom Gas - achten Sie auf Windböen und 
umherfliegende Gegenstände! 

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: