PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

17.01.2018 – 15:41

Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsbehinderungen durch Demonstrationszüge

PaderbornPaderborn (ots)

(mb) Am Donnerstag, 18.01.2018, sind mehrere Demonstrationszüge im Zusammenhang mit dem Arbeitskampf der Metall- und Elektroindustrie angemeldet worden. Im Bereich der Kernstadt kann es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen an den Aufzugswegen kommen. Die Demonstrationen starten gegen 10.15 Uhr und enden auf dem Platz vor der Herz-Jesu-Kirche am Westerntor, wo gegen 11.00 Uhr eine Kundgebung geplant ist. Die Zugwege verlaufen über:

   -	Halberstädter Straße, Borchener Straße, Sieghardstraße, Zur 
Schmiede,  Wollmarktstraße, Borchener Straße, Westerntor. 
   -	Maspernplatz, Hathumarstraße, Heierswall, Paderwall, 
Friedrichstraße, Westerntor. 

Soweit erforderlich erfolgt die Verkehrsregelung durch Polizeibeamte.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn