Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

14.12.2017 – 13:08

Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrer übersieht Auto

Salzkotten-Scharmede (ots)

(mb) Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagmorgen ein Mountainbike-Fahrer bei einem Unfall auf der Scharmeder Straße. Der 22-Jährige radelte gegen 06.45 Uhr auf der Bahnhofstraße zur Scharmeder Straße, um an der Einmündung nach links abzubiegen. Beim Abbiegen übersah er infolge des schlechten Wetters und seiner beschlagenen Brille den in Richtung Bentfeld fahrenden Opel-Meriva, den ein 51-jähriger Mann fuhr. Der Autofahrer machte eine Vollbremsung, konnte den Unfall aber nicht mehr verhindern. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Salzkotten gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell