Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

07.12.2017 – 12:31

Polizei Paderborn

POL-PB: Karnickel ausgewichen - Zwei junge Frauen verletzt

Delbrück-Westenholz (ots)

(mb) Bei einem nächtlichen Wildunfall mit einem Karnickel sind am Donnerstag zwei junge Frauen verletzt worden.

Eine 21-jährige VW-Golf-Fahrerin fuhr gegen 01.00 Uhr auf der Westenholzer Straße in Richtung Delbrück. Kurz vor der Schlinger Straße sprang plötzlich ein Karnickel von rechts auf die Straße. Die junge Fahrerin wich nach links aus, überfuhr das kleine Tier und geriet ins Schleudern. Ihr Auto driftete nach rechts von der Straße und prallte im Graben mit der rechten Seite gegen Baumtriebe und Strauchwerk. Eine Anwohnerin hatte die Unfallgeräusche gehört und eilte den beiden verletzten Fahrzeuginsassen zur Hilfe. Mit einem Rettungswagen kamen die Fahrerin und ihre 19-jährige Beifahrerin in ein Krankenhaus nach Paderborn. Am Auto entstand Totalschaden. Das Karnickel überlebte den Unfall nicht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung