Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

27.11.2017 – 15:01

Polizei Paderborn

POL-PB: Frau bei Sturz vom Balkon lebensgefährlich verletzt

Paderborn (ots)

(mb) Am Sonntagabend ist eine 42-jährige Frau an der Von-Stauffenberg-Straße von einem Balkon eines Mehrparteienhauses gestürzt. Das Unglück ereignete sich gegen 22.45 Uhr. Laut den bisherigen Erkenntnissen der Polizei befand sich die Frau allein auf dem Balkon und stürzte aus unbekannter Ursache aus dem zweiten Stock auf die Terrasse einer Erdgeschosswohnung. Hausbewohner alarmierten den Rettungsdienst. Mit einem Rettungswagen wurde die lebensgefährlich Verletzte zunächst in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Noch in der Nacht musste sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bielefeld geflogen werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung