PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

27.10.2017 – 13:27

Polizei Paderborn

POL-PB: Motorradfahrer beim Überholen übersehen

Bad Wünnenberg-Fürstenberg (ots)

(mb) Bei der Kollision mit einem Auto auf der L549 hat ein Motorradfahrer am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten. Ein 47-jähriger Toyota-Yaris-Fahrer fuhr gegen 17.40 Uhr von Fürstenberg in Richtung Bad Wünnenberg. Vor einer leichten Rechtskurve setzte er zum Überholen eines Sattelzuges an. Den entgegenkommenden Motorradfahrer hatte er dabei übersehen. Auf dem Gegenfahrstreifen kam es zur Kollision. Der 21-jährige Kawasakifahrer wurde in den Graben geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Mit einem Rettungswagen wurde der verletzte in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn