Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrerin bei Sturz vom Fahrrad schwer verletzt

Delbrück (ots) - (uk) Eine Seniorin ist am Donnerstagvormittag in Delbrück bei einem Sturz mit ihrem Fahrrad schwer verletzt worden. Die 75-jährige Rentnerin hatte gegen 10.30 Uhr den kombinierten Fuß- und Radweg entlang der Straße Brenkenkamp in Richtung Lipplinger Straße befahren, als zeitgleich ein Bus vom dortigen Busbahnhof fahren wollte. Der Busfahrer (34) fuhr langsam an die Ausfahrt und bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab, als er die herannahende Radfahrerin sah. Diese stürzte aus ungeklärter Ursache zu Boden, ohne dass es zu einem Kontakt mit dem Bus gekommen war. Nach dem Unfall klagte die Frau über starke Schmerzen im Hüftbereich. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: