PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

30.08.2017 – 15:21

Polizei Paderborn

POL-PB: Frau von Exhibitionist im Bereich Uni belästigt

Paderborn (ots)

(uk) Eine Frau ist am Dienstagnachmittag in der Nähe der Uni von einem Exhibitionisten belästigt worden. Nach Angaben des Opfers war sie gegen 16.05 Uhr zu Fuß auf dem Pohlweg in Richtung Innenstadt unterwegs, als ihr nach dem Passieren des Mersinwegs ein etwa 25-30 Jahre alter Mann entgegenkam. Als sie sich dem Fremden bis auf etwa 20 Meter genähert hatte, zeigte sich dieser der Frau in schamverletzender Weise. Der Verdächtige ist etwa 1,70 Meter groß und hat eine sportliche Figur und kurze, dunkle nach oben frisierte Haare. Zur Tatzeit trug er ein blaues Shirt und kurze graue Hose. Zeugen, die Angaben zu möglichen Verdächtigen machen können, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn