Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

19.07.2017 – 15:00

Polizei Paderborn

POL-PB: Rollerfahrer bei Auffahrunfall lebensgefährlich verletzt

Delbrück (ots)

(mb) Bei einem Auffahrunfall auf der Kaunitzer Straße ist ein 67-jähriger Motorroller am Dienstag lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 12.15 Uhr fuhr eine 44-jährige Polofahrerin auf der Kaunitzer Straße in Richtung Steinhorst. An der Ostenländer Straße wollte sie nach links abbiegen, musste aber wegen Gegenverkehr anhalten. Der hinter dem Auto fahrende Rollerfahrer bemerkte das stehende Auto zu spät und fuhr auf das Heck auf. Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Der eingesetzte Notarzt forderte einen Rettungshubschrauber an, mit dem der Verletzte in eine Klinik nach Münster geflogen wurde. Die Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn