Polizei Paderborn

POL-PB: Junger Fahrer verunglückt

Borchen (ots) - (mb) In Gellinghausen hat sich in der Nacht zu Donnerstag ein 18-jähriger Autofahrer überschlagen.

Der junge VW-Polo-Fahrer fuhr kurz nach Mitternacht auf der K20 von Borchen in Richtung Etteln. Kurz nach der Linkskurve in Höhe der Einmündung Lechtenberg kam das Auto nach rechts von der Straße ab. Der Wagen fuhr etwa 50 Meter über den Grünstreifen, dann eine Böschung hinauf und zerstörte mehrere Meter einer Grundstückshecke. Das Auto riss einen Zaun um und überschlug sich. Mit Totalschaden blieb der Polo auf dem Dach liegen. Der 18-Jährige blieb unverletzt. Wegen des Verdachts auf Alkoholeinwirkung musste er mit zur Blutprobe. Die Polizei stellte den Führerschein des Fahranfängers sicher und leitete ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: