Polizei Paderborn

POL-PB: 19-Jährige bei Alleinunfall schwerverletzt

Salzkotten-Oberntudorf (ots) - (mb) Bei einem Verkehrsunfall auf dem Kleiner Hellweg hat eine junge Autofahrerin am Montag schwere Verletzungen erlitten.

Die 19-jährige war gegen 07.45 Uhr mit einem Hyundai Kleinwagen in Richtung Wewer unterwegs. Etwa einen Kilometer nach dem Kreisverkehr Salzkottener Straße kam sie aus ungeklärten Gründen nach rechts von der Straße ab. Der Kleinwagen kollidierte im Graben mit einer betonierten Feldzufahrt und schleuderte gegen einen Baum. Das Auto blieb mit Totalschaden am Rande eines Maisfelds liegen. Die schwerverletzte Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: