Polizei Paderborn

POL-PB: Einladung zum Pressetermin

Paderborn (ots) - Gelegenheit macht Diebe... und eine außergewöhnliche Präventionsaktion

Das alt bekannte Sprichwort hat nichts an Aktualität eingebüßt. Bezogen auf den Taschendiebstahl waren die Gelegenheiten vor allem in den vergangenen drei Jahren offenbar deutlich häufiger günstig, als noch in den Jahren zuvor. Deshalb hat die Polizei in Paderborn, aber auch landesweit, durch verschiedene Aktionen immer wieder auf das Problem hingewiesen und Tipps gegeben, wie man sich vor Taschendieben schützen kann.

Startschuss für die diesjährige landesweite Aktionswoche gegen den Taschendiebstahl ist der 10. Juli 2017. Aus guten Gründen wird die Präventionskampagne im Kreis Paderborn aber über die Aktionswoche hinaus bis zum Ende des Libori-Festes verlängert. Denn gerade die Liboriwoche gehört mit zu den Zeiten des Jahres, wo am meisten Taschendiebstähle verübt werden.

Um die Problematik des Taschendiebstahls einer möglichst großen Zielgruppe nahe zu bringen, arbeitet die Polizei im Kreis Paderborn in diesem Jahr gemeinsam mit Radio Hochstift und der PaderSprinter GmbH zusammen.

Ein von Radio Hochstift produzierter Video-Clip wird über den gesamten Zeitraum der Präventionsaktion bis Ende Juli auf den Monitoren in sämtlichen PaderSprinter-Bussen zu sehen sein. Darüber hinaus werden die Clips auf den öffentlichen Monitoren in der Universität Paderborn gezeigt und eine Bildreihe des Videos auf der Mediawand der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold dargestellt.

Zur Vorstellung des Video-Clips und der Präventionskampagne lade ich eine/n Vertreter/in Ihrer Redaktion herzlich ein.

Termin: Montag, 10.07.2017, 16.00 Uhr Rathausplatz Paderborn

Dort werden sie von Landrat Manfred Müller, Sylvia Homann (Radio Hochstift) und René Möller (PaderSprinter GmbH) begrüßt.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Uli Krawinkel, PHK

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: