Polizei Paderborn

POL-PB: Sechs Verletzte bei vier Verkehrsunfällen mit Radlern

Paderborn (ots) - (mb) Am Montagnachmittag haben fünf Radlerinnen und Radler sowie ein kleiner Junge bei vier Verkehrsunfällen Verletzungen erlitten.

Um 14.35 Uhr fuhr ein 64-jähriger Opel-Astra-Fahrer auf der Dubelohstraße in Richtung Sennelager. Parallel radelte ein 21-Jähriger auf dem Fahrradschutzstreifen in die gleiche Richtung. Auf der Kreuzung kam es zu einer leichten Kollision des Radlers mit dem Außenspiegel des Autos. Der junge Mann stürzte und verletzte sich leicht.

Eine 55-jährige Elektroradfahrerin fuhr gegen 15.00 Uhr in Elsen auf dem Geh-und Radweg an der Josef-Schnietz-Straße zur Straße am Richterbusch. Plötzlich trat ein Kind aus einem mit Buschwerk zugewachsenen Durchgang auf den Radweg und stieß direkt gegen den Fahrradlenker. Der Vierjährige stürzte und zog sich Kopfverletzungen zu. Er wurde in Begleitung der Mutter mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zwei Jugendliche (14/15) radelten gegen 15.45 Uhr verbotswidrig auf dem rechten Gehweg am Gierswall in Richtung Heierstor. Es kam zu einer Kollision zwischen den Schülern und beide stürzten. Dabei geriet der 15-Jährige mit einem Fuß in die Fahrradspeichen. Er musste notärztlich versorgt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 14-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Ein weiterer Verkehrsunfall unter Radfahrern ereignete sich gegen 17.40 Uhr auf dem Padersteinweg. Eine 44-jährige Radlerin kam einem 31-jährigen Elektroradfahrer entgegen. Es kam im Begegnungsverkehr zu einer Kollision, bei der beide leicht verletzt wurden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: