Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

08.06.2017 – 10:56

Polizei Paderborn

POL-PB: Zwei Leichtverletzte nach Zusammenstoß zweier Autos

Paderborn (ots)

(uk) Beim Zusammenstoß zweier Autos am Mittwochabend sind in Sennelager zwei Autoinsassen leicht verletzt worden. Gegen 18.25 Uhr hatte eine 39-jährige Autofahrerin bei starkem Regen den Infanterieweg in Richtung Bielefelder Straße befahren. Beim Abbiegen nach links übersah sie nach eigenen Angaben ein aus ihrer Sicht von links kommendes Auto, dessen Fahrer (32) mit einem Kia auf der Bielefelder Straße in Richtung Autobahn unterwegs war. Bei der Kollision der beiden Autos wurden der Fahrer und seine Beifahrerin (25) leicht verletzt. Beide wurden mit Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Der Sachschaden dürfte sich auf etwa 20000 Euro belaufen. Während der Unfallaufnahme musste die Bielefelder Straße kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn