Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

05.04.2017 – 15:14

Polizei Paderborn

POL-PB: Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

Paderborn (ots)

(mb) Bei einem Verkehrsunfall auf der Benhauser Straße hat ein 72-jähriger Motorrollerfahrer am Mittwoch lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der Senior fuhr gegen 13.05 Uhr mit seinem Kleinkraftrad auf dem Berliner Ring in Richtung Benhauser Straße. Laut Zeugenaussagen fuhr er an wartenden Autos vorbei, missachtete die rote Ampel und überquerte die Kreuzung in Richtung Herbert-Schwiete-Ring. Auf der Kreuzung wurde der Rollerfahrer frontal von einem Mercedes erfasst, mit dem eine 69-jährige Frau auf der Benhauser Straße bei Grün stadteinwärts fuhr. Der Rollerfahrer schleuderte gegen die Frontscheibe des Mercedes und fiel auf die Straße. Ein Notarzt versorgte der Schwerverletzten am Unfallort. Mit einem Rettungswagen wurde der 72-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung