Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

05.04.2017 – 12:11

Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrerin (81) schwer verletzt

Paderborn (ots)

(mb) Bei einem Alleinunfall auf der Nordstraße hat eine 81-jährige Radfahrerin am Dienstag schwere Verletzungen erlitten. Die Seniorin war gegen 18.20 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg an der Nordstraße stadtauswärts unterwegs. An der Einmündung Rolandsweg stieg sie ab und wartete auf Grün der Fußgängerampel. Als die Ampel umschaltete stieg die 81-jährige wieder auf das Rad und stürzte dann. Sie erlitt eine schwere Beinverletzung. Autofahrer leisteten Erste Hilfe. Mit einem Rettungswagen wurde die Verletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn