Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

17.01.2017 – 15:23

Polizei Paderborn

POL-PB: Unfall auf Zebrastreifen - Säugling fällt aus Kinderwagen

Delbrück (ots)

(mb) Ein knapp vier Monate alter Säugling ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der Langestraße aus dem Kinderwagen gestürzt. Die 31-jährige Mutter schob ihren Sohn im Kinderwagen auf dem Gehweg an der Langestraße. Den Fußgängerüberweg in Höhe der Schulstraße nutzte sie, um die Straßenseite zu wechseln. Auf dem Zebrastreifen erfasste ein Ford Focus den Kinderwagen. Die 58-jährige Autofahrerin war in Richtung Oststraße unterwegs und hatte nicht angehalten. Durch die Kollision kippte der Kinderwagen um, und der Säugling fiel auf die Straße. Die Mutter stürzte ebenfalls. Beide zogen sich nur leichte Verletzungen zu und konnten selbständig zum Arzt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn