Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

08.11.2016 – 13:25

Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrer beim Abbiegen übersehen

Paderborn (ots)

(mb) Bei einem Verkehrsunfall auf der Driburger Straße erlitt ein Radfahrer am Montag schwere Verletzungen. Ein 34-jähriger Peugeotfahrer fuhr gegen 12.30 Uhr auf dem Piepenturmweg zur Driburger Straße, um an der Einmündung nach rechts in Richtung Stadtmitte abzubiegen. Dabei übersah er einen auf dem Radweg stadteinwärts fahrenden Radfahrer. Der 25-jährige Radler prallte gegen das Auto, flog über die Motorhaube und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn