Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

25.10.2016 – 14:20

Polizei Paderborn

POL-PB: Drei Verletzte bei Unfall auf Bahnhofstraße

Paderborn (ots)

(mb) Bei einer Kollision mit dem Gegenverkehr auf der Bahnhofstraße sind am Montag drei Autoinsassen verletzt worden. Gegen 15.50 Uhr fuhr eine 20-jährige Opel-Astra-Fahrerin stadteinwärts. Kurz nach der Einmündung Almeweg geriet die junge Fahrerin auf die Gegenfahrbahn. Beinahe wäre es zum Frontalzusammenstoß gekommen, doch der entgegenkommende Peugeot-306-Fahrer (37) konnte noch so weit ausweichen, dass die Autos mit den Kotflügeln kollidierten. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Peugeotfahrer sowie die Beifahrerin im Opel erlitten Verletzungen und wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Opelfahrerin wurde leicht verletzt. Der vierjährige mit Kindersitz gesicherte Sohn des Peugeotfahrers blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell