Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

03.10.2016 – 13:53

Polizei Paderborn

POL-PB: Fußgängerin prallt beim Überqueren der Straße mit Auto zusammen

Delbrück (ots)

(uk) Leichte Verletzungen erlitte eine Fußgängerin am frühen Sonntagmorgen in Delbrück beim Zusammenprall mit einem Auto. Die 38-jährige Frau hatte nach eigenen Angaben gegen 01.50 Uhr aus Richtung Laumeskamp kommend die Boker Straße überqueren wollen. Aufgrund ihrer Alkoholisierung hatte sie dabei ein herannahendes Auto nicht wahrgenommen. Der Autofahrer (54) hatte die Boker Straße stadtauswärts befahren und seine Geschwindigkeit wegen einer roten Ampel an der Einmündung Knochenhorst bereits reduziert, als er plötzlich die Frau touchierte. Diese erlitt bei der Kollision Rückenverletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn