Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

30.09.2016 – 12:36

Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Delbrück (ots)

(mh/uk) Am frühen Freitagmorgen kam es zu einem Alleinunfall zwischen Delbrück und Rietberg. Ein 26-jähriger alkoholisierter Golffahrer beabsichtigte gegen 04:50 Uhr vom Enger Weg nach links auf die Nordhagener Straße in Richtung Delbrück abzubiegen. Beim Abbiegemanöver verlor er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und der Alkoholeinwirkung die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. An dem VW Golf entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 4000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell