Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

30.09.2016 – 10:37

Polizei Paderborn

POL-PB: Einladung zum Pressegespräch

Paderborn (ots)

Sehr geehrte Damen und Herren,

am kommenden Dienstag möchte die Kreispolizeibehörde Paderborn im Rahmen eines Pressegesprächs die Kampagne

"Mach die Lampe an!"

vorstellen.

"Mach die Lampe an!" ist eine neue Kampagne der Kreispolizeibehörde Paderborn zum Schutz vor Einbrüchen, die auf Anregung von Landrat Manfred Müller initiiert wurde. Insbesondere in den Herbst- und Wintermonaten ist die Zahl der Einbrüche vergleichsweise hoch, da viele dieser Taten im Schutz der Dunkelheit verübt werden. Hinter der Präventionsidee steht der Gedanke, gerade in der dunklen Jahreszeit Anwesenheit in Wohnungen und Häusern zu simulieren. Damit soll einem potentiellen Einbrecher der Eindruck vermittelt werden, dass die Wohnungsinhaber zu Hause sind.

Hiermit lade ich eine/n Vertreter/in Ihrer Redaktion zu dieser Präsentation ein.

Das Pressegespräch beginnt am:

Dienstag, den 04. Oktober 2016, um 13:00 Uhr,

in der Design Fabrik/Vision ID Haus (Übergangsdomizil von Smarthome Paderborn), Frankfurter Weg 6, 33106 Paderborn

Die Vorstellung der Kampagne wird von Landrat Manfred Müller, Künstler Herman Reichold, der das Kampagnenlogo entworfen hat, dem Vorstandsvorsitzenden des Smarthome Walter Nixdorf, sowie Kriminalhauptkommissar Randolf Latusek des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Paderborn präsentiert.

Mit freundlichen Grüßen

   i. A. 

Uli Krawinkel (Polizeihauptkommissar)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell