Polizei Paderborn

POL-PB: Feuer zerstört Schulungsraum der Segelschule

Paderborn-Sande (ots) - (mb) Am Lippesee ist am Donnerstagvormittag das Holzgebäude einer Segelschule von einem Feuer zerstört worden. Ein Passant entdeckte die Rauchentwicklung gegen 09.50 Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Als die Wehrleute eintrafen stand die als Schulungsraum genutzte Holzhütte in Flammen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Nach der Untersuchung der Brandstelle geht die Polizei von einer zumindest fahrlässigen Brandstiftung aus und sucht Zeugen, die vor Brandausbruch verdächtige Beobachtungen an der Segelschule gemacht haben. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: