Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

02.09.2016 – 12:53

Polizei Paderborn

POL-PB: Junger Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab

POL-PB: Junger Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Wünnenberg (ots)

(uk) Ein junger Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag unweit der Kreisgrenze zum Sauerland bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden. Der 20-Jährige Audifahrer hatte gegen 14.42 Uhr die Landstraße 956 von der Bundesstraße 480 kommend in Richtung Bleiwäsche befahren. In einer Rechtskurve geriet der junge Fahrer nach links von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr den Straßengraben und überschlug sich dort seinem PKW. Nach etwa 50 Meter kam das Auto auf den Rädern zum Stillstand. Der Autofahrer wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung