Polizei Paderborn

POL-PB: Junge prallt gegen Auto

Salzkotten (ots) - (uk) Ein junger Radfahrer ist am Dienstagnachmittag in der Nähe von Oberntudorf gegen ein Auto geprallt und dabei leicht verletzt worden. Nach Angaben von Zeugen hatte der 12-jährige gegen 15.30 Uhr im Einmündungsbereich des Espenweges, im Bereich unterhalb der Landstraße 776, eine Gruppe von Radfahrern überholt, um nach links weiter in Richtung Salzkotten zu fahren. Dabei war er nach eigenen Angaben zu schnell, so dass er aus der Kurve getragen wurde. Zudem waren die Bremsen des Fahrrades nur noch bedingt funktionstüchtig. Zeitgleich hatte eine Autofahrerin (53) den Espenweg in Richtung Salzkotten mit geringer Geschwindigkeit befahren. Im Einmündungsbereich prallte der Radfahrer gegen die Fahrerseite des Hyundai. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: