Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Radfahrerin in Paderborn-Elsen am Montagabend

33102 Paderborn (ots) - Montag, 02.05.2016, 20:30 Uhr Paderborn-Elsen, Mentropstraße/Auf dem Sandfelde

Eine 58jährige Radfahrerin befuhr zum Unfallzeitpunkt die Mentropstraße in Fahrtrichtung Ortsmitte Elsen. Ein ebenfalls 58jähriger Fahrer eines Pkw mit Anhänger befuhr die Straße Auf dem Sandfelde und überquerte die Mentropstraße, um in Richtung B 64 weiterzufahren. Dabei übersah er die von rechts kommende, vorfahrtberechtigte Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad, wobei die Radfahrerin stürzte und sich Verletzungen am Kopf und an der linken Hand zuzog. Einen Fahrradhelm trug die Radfahrerin nicht. Die Verletzte wurde mit dem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei Paderborn darauf hin, dass das Tragen eines Fahrradhelms bei einem Unfall Kopfverletzungen vermeiden und sogar Menschenleben retten kann.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: