Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

17.04.2016 – 07:44

Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit Totalschaden unter Alkoholeinfluss in Paderborn am Freitagabend

33102 Paderborn (ots)

Verkehrsunfall mit Totalschaden unter Alkoholeinfluss Paderborn, B 1 Anschlussstelle Oberes Feld Freitag, 15.04.2016, 21:39 Uhr

Kurz nach dem Unfallzeitpunkt befuhr ein Zeuge die Straße Oberes Feld im Bereich der Anschlussstelle auf die Bundesstraße 1 (Salzkottener Straße). Dort bemerkte er einen im Graben stehenden beschädigten Pkw, dessen Fahrer erfolglos versuchte, das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu fahren. Die alarmierten Polizeibeamten stellten vor Ort im tiefen Straßengraben einen total beschädigten Opel Corsa fest. Beim Fahrzeug wurde neben einem weiteren Zeugen der Corsa-Fahrer angetroffen. Es handelte sich dabei um einen 20jährigen, der den Beamten gegenüber angab, sich dort verfahren zu haben. Beim Wenden sei er von der Fahrbahn hinab in den Graben gerutscht und habe dabei ein Hinweisschild beschädigt. Da der Corsa-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein beschädigter Pkw musste geborgen und abgeschleppt werden, sein Führerschein wurde sichergestellt. Sachschaden: ca. 15.000,-- EUR

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell