Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

12.04.2016 – 12:36

Polizei Paderborn

POL-PB: Zehnjähriger Radfahrer von Auto erfasst

Salzkotten-Niederntudorf (ots)

(mb) Vor dem Schulhof Im Hagen ist am Montag ein zehnjähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Gegen 15.25 Uhr fuhr der Junge laut Zeugenaussagen mit seinem Fahrrad vom Schulhof direkt auf die Straße ohne auf den Verkehr zu achten. Eine Fordfahrerin (69) fuhr in Richtung Grüner Weg und konnte nicht bremsen. Der unbehelmte Junge wurde von der Autofront erfasst, auf die Motorhaube geschleudert und fiel dann auf die Straße. Ein Notarzt versorgte den verletzten Jungen am Unfallort. Mit einem Rettungswagen wurde der zehnjährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn