Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

POL-PPWP: Wer hat den Tiguan gerammt?

Kaiserslautern (ots) - Die Polizei sucht einen Parkplatz-Rambo, der am Montagabend in der Straße "Am ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

03.03.2016 – 11:55

Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Bad Wünnenberg (ots)

(mb) Auf der Straße Kesselbach ist am Mittwoch ein 20-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Gegen 17.55 Uhr fuhr ein 62-jähriger Tiguanfahrer in Richtung Ortsmitte. In einer Kurve kam ihm eine Gruppe Radfahrer auf der gesamten Straßenbreite entgegen. Der Autofahrer hielt sofort an. Ein links fahrender Radfahrer kollidierte mit der rechten Autofront und schleuderte gegen die Frontscheibe. Der unbehelmte 20-Jährige verletzte sich und wurde am Unfallort notärztlich versorgt. Mit einem Rettungswagen kam der Radler zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn