PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

15.02.2016 – 13:02

Polizei Paderborn

POL-PB: Im Wald überschlagen

Salzkotten (ots)

(mb) Auf der L752 bei Weltsöden ist am Montag ein 18-Jähriger verunglückt. Der junge Corsafahrer fuhr gegen 06.50 Uhr von Alfen in Richtung Salzkotten. In einer Kurve verlor er vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über den Kleinwagen und kam nach rechts von der Straße ab. Das Auto überschlug sich, kollidierte mit einem Baum und blieb mit Totalschaden liegen. Der 18-Jährige Fahrer erlitt einen Schock und kam ins Krankenhaus nach Paderborn, wo er zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn