Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

08.02.2016 – 15:26

Polizei Paderborn

POL-PB: Einbrecher wurden gesehen

Delbrück-Westenholz (ots)

(mb) In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind zwei mutmaßliche Einbrecher mehrmals gesehen worden.

Gegen 00.30 Uhr hörte ein Anwohner am Böckelmanns Feld verdächtige Geräusche von draußen und sah zwei fremde Personen in seiner Gartenlaube. Die Personen bemerkten, dass sie entdeckt worden waren und flüchteten. Eine aus der Laube entwendete Motorsense blieb auf dem Rasen liegen. Wenige Minuten später tauchten die Personen erneut auf, liefen aber sofort davon, als sie den Bewohner bemerkten.

Am Boikweg wurden Hausbewohner gegen 02.15 Uhr von Geräuschen geweckt. Sie entdeckten zwei Personen, die soeben in den Wintergarten des Hauses eingedrungen waren. Die Einbrecher ergriffen sofort die Flucht. Sie hatten bereits in der Garage das Auto geöffnet und offensichtlich nach Beute gesucht. Es soll sich um jüngere Personen gehandelt haben. Sie waren 170 bis 175cm groß und trugen graue Hosen sowie dunkle Kapuzenpullover und Wollmützen. Einer hatte auffallend breite Schultern.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn