PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

15.01.2016 – 15:31

Polizei Paderborn

POL-PB: Aufmerksame Zeugin bemerkt Einbruch

Paderborn (ots)

(uk) Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei am frühen Freitagmorgen in der Paderborner Innenstadt nach einem Einbruch einen Verdächtigen festnehmen. Gegen 01.20 Uhr hatte sich eine Anwohnerin der Westernstraße gemeldet, weil sie durch ungewöhnliche Geräusche aufmerksam geworden war. Als die Frau nachsah entdeckte sie, dass die Eingangstür eins Handyladens aufgebrochen war. Sofort alarmierte Polizeibeamte entdeckten Augenblicke später einen Mann der nur wenige Meter vom Handyladen entfernt in Richtung Rathaus ging. Der Unbekannte verschwand kurz in einem Hauseingang, um dann den Beamten wieder entgegenzukommen. Er wurde daraufhin von den Ordnungshütern kontrolliert. Dabei wurden diverse Elektronikartikel sowie Werbegeschenke des betroffenen Handyladens aufgefunden. In dem Hauseingang, in dem der Verdächtige kurz verschwunden war, wurden zwei neuwertige Notebooks gefunden, die dem Handyladen zugeordnet werden konnten. Weiterhin fanden die Beamten Drogen bei dem 27-jährigen Nordafrikaner. Er wurde zur Wache an die Riemekestraße gebracht. Hier wurden bei weiteren Durchsuchungen eine neuwertige Geldbörse und Schmuck gefunden, die offensichtlich aus anderen Taten stammen. In seiner Vernehmung gab der Beschuldigte, der der Polizei bereits wegen anderer Delikte bekannt ist, den Einbruch zu. Er wurde am Freitagmittag nach seiner Befragung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn