Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

22.12.2015 – 13:31

Polizei Paderborn

POL-PB: Polizei nimmt Einbrecher auf frischer Tat fest

Paderborn (ots)

(uk) Am frühen Dienstagmorgen hat die Polizei einen Einbrecher in der Paderborner Innenstadt auf frische Tat festgenommen. Gegen 01.25 Uhr war der Polizei eine verdächtige Person in einem Getränkemarkt an der Neuhäuser Straße gemeldet worden. Als die Beamten wenige Augenblicke später an dem Objekt eintrafen, wurden die Außentüren überprüft. Dabei stellte ein Polizist fest, dass sich eine Nebeneingangstür öffnen ließ, aber offensichtlich von innen zugehalten wurde. Da die bis dahin unbekannte Person, die Tür bis auf einen kleinen Spalt nicht freiwillig öffnen wollte, wurde er mehrfach dazu aufgefordert. Erst unter Einsatz stärkeren Kraftaufwandes und durch Versprühen von Pfefferspray, ließ der Verdächtige die Tür los und flüchtete auf eine Toilette im Gebäudeinneren. Auch hier war er nicht bereit die Tür zu öffnen, sondern versuchte durch ein Fenster zu fliehen. Daraufhin verschafften sich die Beamten gewaltsam Zutritt zu dem Raum und nahmen den 42-jährigen Paderborner fest. Anschließend wurde festgestellt, dass der Beschuldigte zuvor ein Toilettenfenster des Getränkemarktes aufgebrochen und so in das Gebäude gelangt war. Hier hatte er Bargeld und Zigaretten entwendet und in seine Kleidung gesteckt. Der Festgenommene ist in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten und hat diesbezüglich auch schon Haftstrafen verbüßt. Er wollte sich in seiner Vernehmung nicht zur Sache äußern. Am Dienstagmittag wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn