Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

19.10.2015 – 14:09

Polizei Paderborn

POL-PB: Kindergarteneinbrecher flüchtete ohne Beute

Büren (ots)

(mb) Am Sonntagabend hat ein unbekannter Täter versucht, in den Kindergarten an der Bahnhofstraße einzudringen.

Ein Zeuge hörte gegen 21.35 Uhr Scheibenklirren vom Gelände des Kindergartens. Es sah nach und entdeckte eine dunkel gekleidete Person, die vom Kindergarten über den Hof der Almeschule zur Alme flüchtete. Der Zeuge alarmierte die Polizei. Am Tatort wurde festgestellt, dass eine Fensterscheibe offensichtlich durch das gewaltsame Aufhebeln des unbekannten Täters gesprungen war. Der Einbrecher war nicht in das Gebäude gelangt. Seine Spur verlor sich auf dem Weg an der Alme. Sachdienliche Hinweise auf Tatverdächtige nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell