Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

13.10.2015 – 11:24

Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Bad Wünnenberg (ots)

(uk) Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer am Montagmorgen bei einem Alleinunfall in Fürstenberg. Nach den Ermittlungen der Polizei hatte der 25-jährige Radfahrer gegen 09.20 Uhr verbotswidrig den linken Gehweg der Poststraße in Richtung Pickelstraße befahren. Aus ungeklärter Ursache prallte der junge Mann, der seinen Kopf nicht mit einem Helm geschützt hatte, frontal gegen eine dort stehende Mülltonne. Er schleuderte über die Mülltonne hinweg und prallte mit dem Kopf zuerst auf den Gehweg. Dabei erlitt er neben einer blutenden Kopfplatzwunde auch mehrere Prellungen am ganzen Körper. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell