Polizei Paderborn

POL-PB: Polizeiwache mit neuem Wachleiter und Bezirksbeamten

POL-PB: Polizeiwache mit neuem Wachleiter und Bezirksbeamten
v.l. PHK Helmut Flottmeyer, KHK Michael Lohl, LPD Andreas Kornfeld, PHK Ludger Trienens, PHK Günter Schlüter

Delbrück (ots) - (mb) Auf der Polizeiwache in der Südstraße hat ein "Wachwechsel" stattgefunden: Nach 13 Jahren wechselt Wachleiter Michael Lohl (53) zur Kripo nach Paderborn. 1979 war Lohl im mittleren Dienst der Polizei gestartet und hatte später die Ausbildung zum gehoben Dienst bei der Kriminalpolizei durchlaufen. Im Jahr 2002 hatte er die Führung der Delbrücker Polizei übernommen. Davor war er als Todesermittler im zuständigen Paderborner Kommissariat eingesetzt. Jetzt wurde dem Kriminalhauptkommissar die Leitung des Kriminalkommissariats 5 übertragen.

Als neuen Wachleiter begrüßte Leitender Polizeidirektor Andreas Kornfeld letzte Woche Polizeihauptkommissar Helmut Flottmeyer (49). Flottmeyer ist seit 1982 bei der Polizei und war nach Stationen in Köln, der Bielefelder Fachhochschule und Detmold seit 1997 in verschiedenen Führungsfunktionen der Kreispolizeibehörde Paderborn eingesetzt.

Ein weiterer Wechsel wird durch die in kürze anstehende Pensionierung von Polizeihauptkommissar Günter Schlüter (61) fällig. Schlüter ist seit 1970 Polizist und arbeitete von 1987 bis heute bei der Delbrücker Polizei. Seit 1997 ist er als Bezirksbeamter vielen Delbrückern bekannt.

Seinen Bezirk übernimmt jetzt Ludger Trienens (49). Der Polizeihauptkommissar war bis 2013 im Wachdienst eingesetzt, zuletzt in der Wache Schloß Neuhaus. Anschließend wechselte er zum Bezirksdienst Bad Lippspringe. Auch dem neuen Bezirksbeamten wünschte Polizeidirektor Kornfeld einen guten Start in der Delbrücker Wache.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: