FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Paderborn

POL-PB: Einbruch in Sparkasse

Paderborn-Schloß Neuhaus (ots) - (mb) In der Nacht zu Donnerstag ist in die Sparkassenfiliale an der Bielefelder Straße eingebrochen worden.

Laut den bisherigen Ermittlungen der Polizei drangen der oder die Einbrecher am späten Mittwochabend in die Bank ein. Mit einer Flex oder ähnlichem Trennwerkzeug zerstörten sie gewaltsam die Verriegelung der Verbindungstüren zwischen dem Foyer mit Geld- und Kontoautomat und dem eigentlichen Schalterraum. In der Filiale brachen sie die Schließfächer auf. Was daraus entwendet wurde, ist bislang nicht bekannt. Gegen 00.14 Uhr wurde die Alarmanlage des Geldinstituts ausgelöst. Die Täter flüchteten und ließen Einbruchswerkzeuge am Tatort zurück.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Mittwochabend zwischen 22.00 Uhr und 00.20 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge nahe der Bank beobachtet haben. Möglicherweise sind eine oder mehrere Personen im Foyer oder unmittelbar vor dem Eingang der Bank aufgefallen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: