Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

18.09.2015 – 13:50

Polizei Paderborn

POL-PB: BMW touchiert Kinderwagen - Zeugen gesucht

Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

(mb) Nach einem Verkehrsunfall, bei am Mittwoch (16.09.2015) am Hatzfelder Platz ein Kleinkind verletzt wurde, sucht die Polizei einen BMW, dessen Insassen und Unfallzeugen.

Der Unfall ereignete sich gegen 18.45 Uhr. Im Bereich des Hatzfelder Platzes schob eine Mutter (27) einen Kinderwagen, in dem ihre zweijährige Tochter saß. Ein schwarzer BMW kollidierte mit dem Kinderwagen. Die beiden bislang unbekannten männlichen Insassen brachten Mutter und Tochter samt Kinderwagen nach Hause zum Mackensenweg und fuhren dann ohne Personalienaustausch weiter. Das Mädchen hatte bei dem Unfall offensichtlich Verletzungen erlitten und musste mit einem Rettungswagen in die Kinderklinik gebracht werden. Die Zweijährige blieb zur Beobachtung in der Klinik.

Zur Aufklärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen sowie den beteiligten BMW und dessen Insassen. Möglicherweise können auch Personen Hinweise geben, die den gesuchten Wagen am Mackensenweg gesehen haben. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn