Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

30.08.2015 – 10:02

Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Paderborn (ots)

Samstag, 29.08.15, 03:25 h, Warburger Straße

Zur Unfallzeit ging ein 27-jähriger Fußgänger auf der Fahrbahn der Warburger Straße von Paderborn in Richtung Lichtenau. In Höhe der B 64 erkannte ihn ein 55-jähriger Pkw-Fahrer, der die Warburger Straße ebenfalls in Richtung Lichtenau befuhr, zu spät und es kam zur Kollision zwischen dem Fahrzeug und dem Fußgänger. Der Fußgänger, der unter Alkoholeinwirkung stand, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Schadenshöhe: 200,-- EUR

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn