Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

29.07.2015 – 13:42

Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrerin stürzt auf Bahngleisen

Paderborn (ots)

(mb) Bei einem Sturz mit ihrem Fahrrad auf dem Bahnübergang am Rotheweg hat eine 63-jährige Frau am Mittwoch schwere Verletzungen erlitten. Die Radlerin befuhr gegen 11.30 Uhr den Rotheweg stadteinwärts. In Höhe des Bahnübergangs wechselte sie die Straßenseite von rechts nach links. Das Vorderrad geriet in die Gleisspur, wodurch die unbehelmte 63-jährige stürzte und Verletzungen erlitt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und musste stationär aufgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell