Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrer verletzt sich am Kinn

Salzkotten (ots) - (uk) Bei einem Alleinunfall am Sonntagnachmittag hat sich ein Radfahrer in Salzkotten leicht im Gesicht verletzt. Der 45-jährige Mann hatte gegen 17.00 Uhr den Radweg entlang der Paderborner Straße aus Richtung Paderborn kommend in Fahrtrichtung Stadtzentrum befahren. Wenige Meter vor Erreichen der Lange Straße kam der Radfahrer vermutlich auf Grund unangepasster Geschwindigkeit nach links vom Radweg ab und prallte gegen einen Zaun. Dabei zog er sich eine leichte Verletzung am Kinn zu. Er wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: