Polizei Paderborn

POL-PB: Unbekannte leiten Wasser in Kongresshaus

Bad Lippspringe (ots) - (uk) Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Wasser in das Kongresshaus eingeleitet. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte ein Zeuge am Donnerstagmorgen bemerkt, dass ein Wasserschlauch durch ein auf Kipp stehendes Fenster in das Erdgeschoss des Kongresshauses an der Burgstraße gelegt und Wasser in das Gebäude eingelassen worden war. Dadurch wurde das Erdgeschoss, einschließlich des Aufzugschachtes unter Wasser gesetzt. Durch die Feuerwehr musste das Wasser wieder aus dem Haus gepumpt werden. Zur genauen Schadenshöhe und zu möglichen Tatverdächtigen können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung eingeleitet. Zeugen, die am späten Mittwochabend verdächtige Personen im Bereich der Burgstraße wahrgenommen haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: