Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

20.04.2015 – 11:51

Polizei Paderborn

POL-PB: Zwei Einbrüche in Wohnhäuser

Delbrück (ots)

(uk) Bei zwei Einbrüchen in Wohnhäuser ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Norden Delbrücks wertvoller Schmuck und Bargeld entwendet worden. Bei einem Einfamilienhaus in der Paulusstraße hatten sich die Täter von der rückwärtigen Seite genähert und gewaltsam ein Fenster geöffnet. Anschließend hatten die Täter alle Räume und Schränke nach Wertgegenständen durchsucht und Schmuck und Bargeld gestohlen. In der gleichen Nacht war es unweit der Paulusstraße zu einem ähnlichen Einbruch gekommen. Der Tatort befindet sich in der von-Kleist-Straße. Auch hier hatten sich die Täter von der Rückseite her dem Einfamilienhaus genähert und dann mit hoher Gewaltanwendung eine Terrassentür geöffnet. Sämtliche Räume und Behältnisse wurden von den Kriminellen durchsucht und Schmuck entwendet. Zeugen, die am vergangenen Wochenende im Bereich der Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn