Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

02.03.2015 – 10:06

Polizei Paderborn

POL-PB: Motorroller übersehen

Büren (ots)

(mb) In Hegensdorf hat ein jugendlicher Motorrollerfahrer beim Zusammenstoß mit einem Auto am Sonntagabend Verletzungen erlitten. Gegen 20.00 Uhr fuhr ein 29-jähriger Fiatfahrer auf der Hauptstraße (K34) von Weiberg in Richtung Hegensdorf. Beim Überqueren der L549 missachtete er die Vorfahrt eines von Büren in Richtung Leiberg fahrenden Motorrollers. Der 16-jährige Rollerfahrer wurde frontal erfasst und stürzte. Mit einem Rettungswagen wurde der verletzte Jugendliche in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn