Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

01.03.2015 – 10:16

Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Delbrück-Westenholz (ots)

Am Samstagnachmittag wurden zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall in Westenholz leicht verletzt. Gegen 16:15 Uhr befuhr eine 56-jährige Gütersloherin mit ihrem VW Golf die Knäppenstraße in Richtung Wulfhorster Straße. Sie überquerte diese, ohne die Vorfahrt einer 44-jährigen Volvofahrerin aus Rietberg zu beachten, welche die Wulfhorster Straße in Richtung Westenholz befuhr. Im Pkw der 44-Jährigen befanden sich zu diesem Zeitpunkt zwei Mädchen im Alter von sechs und sieben Jahren, welche ordnungsgemäß in Kindersitzen gesichert waren. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen, wobei erheblicher Sachschaden entstand. Beide nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die jeweiligen Fahrzeugführerinnen wurden leicht verletzt, die Kinder blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn