Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

01.03.2015 – 09:36

Polizei Paderborn

POL-PB: Rollerfahrer stürzt nach Kollision mit einem Hund

Delbrück-Westenholz (ots)

(vh) Am Samstagnachmittag stürzte in Delbrück-Westenholz ein Rollerfahrer, nachdem er mit einem querenden Hund kollidierte. Gegen 14:15 Uhr befuhr der 53-Jährige mit seinem Roller den Baumweg in Richtung Wulfhorster Straße, als plötzlich vom einem Grundstück ein Hund auf die Fahrbahn lief. Dort kollidierte der Zweiradfahrer mit dem Hund und kam zu Fall. Dabei verletzte sich der Rollerfahrer, der keinen Helm trug, leicht und musste ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung aufsuchen. Der Hund kam lediglich mit dem Schrecken davon.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn