Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

17.02.2015 – 10:15

Polizei Paderborn

POL-PB: Bei Alleinunfall schwer verletzt

Paderborn (ots)

(mb) Eine 20-jährige Autofahrerin ist am Montagabend auf der B64 in Richtung Bad Driburg verunglückt.

Die junge Twingofahrerin fuhr gegen 19.05 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Bad Driburg. Zwischen den Anschlussstellen Warburger Straße und Georg-Marshall-Ring nutzte sie trotz doppelt durchgezogener Linie den linken Fahrstreifen der Gegenfahrbahn, vermutlich um einen Lastwagen zu überholen. Aus unbekannter Ursache geriet der Kleinwagen ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab. An der Böschung überschlug sich der Twingo und blieb mit Totalschaden auf dem Dach liegen. Die schwer verletzte Fahrerin konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Andere Autofahrer leisteten Erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst. Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn