Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

01.01.2015 – 12:50

Polizei Paderborn

POL-PB: 17-Jähriger mit Auto verunglückt

Salzkotten (ots)

(mb) In Mantinghausen sind Jugendliche am frühen Neujahrsmorgen mit einem Ford verunglückt. Gegen 03.30 Uhr fuhr der 17-jährige Fahrer auf der Boker Straße in Richtung Boke. Das Auto geriet bei überfrierender Nähe ins Schleudern und kam von der Straße ab. Der Ford durchfuhr ein Gebüsch und prallte frontal gegen einen Baum. Der 17-Jährige sowie seine 16-jährige Beifahrerin erlitten leicht Verletzungen. Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der Jugendliche keinen Führerschein besaß und unter Alkoholeinwirkung stand. Er musste mit zur Blutprobe.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn